portrait_son

Arbeitsgebiete:

  • Tierfotografie

Marcus Sonntag

Bereits im Alter von 9 Jahren bekam Marcus Sonntag seine erste Kamera. Schnell erfolgte der Umstieg von der point-and-shoot-Kamera zu einer manuellen Spiegelreflex-Ausrüstung.Durch seine Liebe zur Natur gelangte er bald über die verschiedenen Arten der Fotografie zur Tier- und Naturfotografie. Dieser hat er sich nach dem Studium der Betriebswirtschaft bis heute uneingeschränkt verschrieben. Bei seinen Fotoreisen in schöne und abgelegene Winkel der Erde steht immer das Erlebnis in der Natur im Vordergrund. Durch Vorträge und Workshops versucht er, diese Eindrücke und das naturfotografische Wissen interessierten zu vermitteln. Mit seinen Naturbildern möchte er Naturverständnis wecken.

Der fotografische Stil ist einfach erklärt: Seine Bilder sind durch einen aufgeräumten und klaren Bildaufbau charakterisiert. Die Devise „weniger ist mehr“ verfolgt er bis ins Detail. Marcus Sonntag ist ein Verfechter der „ehrlichen“ Fotografie. Digitale Manipulation lehnt er ab.

Marcus Sonntag ist Mitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT). Er hat erfolgreich an nationalen und internationalen Naturfotowettbewerben teilgenommen. Seine Bilder werden in Ausstellungen, Artikeln, Fine Art Prints und Kalendern publiziert.

zu seiner Fotografen-Webseite www.marcussonntag.net